INFO-HÄPPCHEN: Aus der Branche


Von automatisierter Content-Auslieferung über Desinformation bis zur Video-Monetarisierung: Aktuelle Entwicklungen, Trends und Zahlen liefert unser Branchenüberblick.

Wie man Content-Stücke automatisiert verteilt

BuzzFeed ist auf vielen Ausspielkanälen prominent vertreten. Künstliche Intelligenz und Automatisierung helfen, die Inhalte an die jeweilige Zielgruppe zu verteilen. Wie genau das funktioniert und welche Rückschlüsse aus Dashboards gezogen werden können, ist in dieser Meldung nachzulesen.

Was die Zukunft für den deutschen Medienmarkt bringt

Wie es um den deutschen Medienmarkt bestellt ist und wohin er sich bis zum Jahr 2022 entwickeln könnte, beleuchtet eine aktuelle Analyse der Unternehmensberatung pwc. Von Bewegtbild über E-Privacy bis zu Künstlicher Intelligenz reicht dabei die Palette. Der Umsatz mit digitalen Medien verzeichnet jedenfalls zweistellige Zuwachsraten.

Für welche Medienprodukte Geld in die Hand genommen wird

Konsumenten wollen künftig für Medienprodukte tiefer in die Tasche greifen – aber nicht unbedingt für Magazine und Zeitungen. Der Trend geht in Richtung neuer und digitaler Angebote. Weitere Ergebnisse des „Trendmonitor Deutschland“ des Marktforschungsinstituts Nordlight Research sind in diesem Bericht zu finden.

Wie man Video-Content erfolgreich monetarisiert

Nach Wegen, Video-Content zu monetarisieren, suchen viele Medienhäuser. Denn eines steht wohl fest: Das Thema ist gekommen, um zu bleiben. Vier Möglichkeiten – Abo-Modelle, Produktbündel, Live-Streams und digitale Bildungsangebote – werden in diesem Artikel aufgezeigt.

Was ein Zeitungskiosk voller falscher Schlagzeilen bringt

"Trump sagt, Amerika hätte Kanada nie seine Unabhängigkeit geben dürfen“: Diese und andere Schlagzeilen standen kürzlich auf Publikationen an einem Zeitungskiosk in New York. Sie waren alle genau so im Internet zu finden, sind aber komplett falsch. Was die "Columbia Journalism Review", die Zeitschrift der journalistischen Fakultät der New Yorker Elite-Universität Columbia, mit der Aktion erreichen will, ist hier nachzulesen.

17.12.2018, 08:54
Seite empfehlen